Rechtsanwalt Nessler Co-Autor bei "Mainczyk"

11. Auflage des Kommentars zum BKleingG kommt


Der "Mainczyk" ist eigentlich allen Personen, welche mit dem Kleingartenwesen zu tun haben, bekannt. Gemeint ist damit der einzige selbständige Kommentar zum Bundeskleingartengesetz (BKleingG). Seit der ersten Auflage wurde der Kommentar von Dr. Lorenz Mainczyk, ehemaliger Ministerialrat im früheren Bundesministerium für Raumordnung, Bauwesen und Stäftebau, geschrieben.

Bei der nun kommenden und in der Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm erscheinenden 11. Auflage wird Rechtsanwalt Patrick R. Nessler ihn unterstützen. Er übernimmt die Kommentierung einer ganzen Reihe von Paragrafen des BKleingG. Am 19.11.2013 traf sich Rechtsanwalt Nessler dazu mit Dr. Mainczyk in Bonn. Besprochen wurde auch die Ausrichtung und Systematik des Kommentars, welche grundsätzlich unverändert bleiben wird.

Für Rechtsanwalt Nessler war die Anfrage des Dr. Mainczyk auf Unterstützung bei der 11. Auflage eine große Anerkennung seiner langjährigen Arbeit im Kleingartenrecht. Dies galt umso mehr, als Dr. Mainczyk seine Entscheidung damit begründete, dass er bereits mehrere Vorträge von Rechtsanwalt Nessler zu kleingartenrechtlichen Themen gehört habe. Dabei hätte Rechtsanwalt Nessler nicht nur Fachkompetenz in diesem Thema, sondern auch die Fähigkeit gezeigt, dieses Wissen auch Dritten zu vermitteln.

Der neue "Mainczyk/Nessler" wird sicherlich eine genauso wichtige Rolle im Praxisalltag der mit dem Kleingartenrecht befassten Personen spielen, wie die bisherigen 10 Auflagen.