"Fördervereine" war Thema beim Sportbund Pfalz


Zum 8. Mal führte der Sportbund Pfalz e.V. sein "Symposium Recht und Steuern" durch. Über 70 Teilnehmer waren in Kaiserslautern erschienen, um sich auf den neuesten Stand bringen zu lassen. Neben Diplom-Rechtspfleger Bernd Simonis war auch Rechtsanwalt Patrick R. Nessler als Referent eingeladen.

Das vom Sportbund von Rechtsanwalt Nessler gewünschte Hauptthema war "Der Förderverein - Sinn und Zweck" und traf genau den Puls der Zeit. Zahlreiche Nachfragen der Teilnehmer zeigten, dass hier zwar viel Unwissenheit herrscht, aber dem Thema großes Interesse entgegengebracht wird. Besonders hob Rechtsanwalt Nessler hervor, dass es sich bei einem Förderverein aus vereinsrechtlicher Sicht um einen ganz "normalen" Verein handelt, für den die gleichen Regelungen gelten wie für die sonstigen Vereine. Die Unterschiede lägen im Steuerrecht, so Rechstanwalt Nessler. Er arbeitete für die Anwesenden verständlich heraus, was die Vorteile sind und worauf sie achten sollen, damit der gewünschte Erfolg auch eintreten kann.