Sitzung des Wissenschaftlichen Beirates des BDG

Ein Teil der Beiratsmitglieder


Am 13.06.2016 fand im Rahmen des Tages des Gartens in Bremen die Sitzung des Wissenschaftlichen Beirates des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde (BDG) statt. Zum ersten Mal nahm Rechtsanwalt Patrick R. Nessler als im April diesen Jahres von dem Gesamtvorstand des BDG einstimmig neu berufenes Beiratsmitglied an der Sitzung teil. Rechtsanwalt Nessler freute sich, dass er schon in der ersten Sitzung fruchtbare Impulse aus den Bereichen Kleingartenpachtrecht, Vereinsrecht und Gemeinnützigkeitsrecht geben konnte.

Der Wissenschaftliche Beirat soll den BDG dabei begleiten, seine fachliche Arbeit auf hohem Niveau durchzuführen. Aufgaben des Beirates sind unter anderem die regelmäßige Stellungnahme zur fachlichen und wissenschaftlichen Arbeit des BDG und bei der Optimierung der Verbandsarbeit im fachlich-wissenschaftlichen Bereich, beratend zur Seite stehen und auf Anfrage fachlichen Rat geben. Die Mitglieder des Beirates sind wissenschaftlich anerkannte Fachleute und Vertreter des Kleingartenwesens in den Bereichen, in denen die Arbeitsfelder des BDG liegen.

Nähere Informationen zum BDG finden Sie hier.